Direkt zum Inhalt springen
Direkt zum Inhalt springen

Auf dieser Seite informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten in unserer Gemeinde.



Zwei Highlights in der Gedächtniskirche

 

der Protestation in Speyer:

• Adventskonzert bei Kerzenschein

• Festliches Silvesterkonzert

Wie jedes Jahr, so endet auch das Reformationsjahr 2017 mit zwei Highlights in der Gedächtniskirche der Protestation

Die Himmlische Nacht der Tenöre

Am Samstag, den 16.12.2017 um 19:00 Uhr findet ein besonderes Konzert in unserer Kirche statt.

Hier gibt es weitere Infos.

Nach oben

Martin Luther - Kindermusical


Nach intensiver gemeinsamer Probenarbeit ist es soweit: Die Kurrende und der Jugendchor an der Gedächtniskirche führen ihr großes Kindermusical auf! Im Reformationsjubiläumsjahr dreht sich alles um  Martin Luther!
Seine Geschichte und die Zeit, in der er lebte, wird allen Besuchern in zwei Aufführungen vor Augen und zu Gehör gebracht. Im Großen Saal des Martin-Luther-King-Hauses, Martin-Luther-King-Weg 1 in Speyer am:
Samstag, 21.10.2017 um 16.00 Uhr und Sonntag, 22.10.2017 um 16.00 Uhr!

Karten kosten 7,- EUR für Erwachsene und 3,- EUR für Kinder.

Alle Sängerinnen und Sänger freuen sich auf zahlreiche kleine und große Besucher!

 

 

Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten - Ausstellung in der Gedächtniskirche

Titelbild der Ausstellung
Foto: © Andreas Kuhn/Sigrid Mohr

Vom 20. Oktober bis 11. November ist die Ausstellung 'Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten' in der Gedächtniskirche der Protestation zu sehen. Die bundesweite Wanderausstellung von Kulturhistoriker Andreas Kuhn, Neustadt, zeigt Porträts des Reformators Martin Luther vom 16. Jh. bis in die Gegenwart. 

Die Ausstellung eröffnen Gabriele Stüber, Leiterin des Zentralarchivs der Evangelischen Kirche der Pfalz und Dekan Markus Jäckle am 20. Oktober um 19.00 Uhr.

Sie kann zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden. Im Reformationsjubiläumsjahr dienstags - freitags von 11.00 - 17.00 Uhr, samstags von 10.00 - 17.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 14.00 - 17.00 Uhr.

Lust auf Kino?!
Dann kommen Sie in die Gedächtniskirche! Sie verwandelt sich für ein paar Tage zum Kirchenkinosaal mit Popcorn und Filmen für jedermann!

Los geht's im Reformationsjubiläumsjahr am Samstagabend, 28. Oktober zur besten Sendezeit mit dem Film "Luther", der die Ereignisse rund um den bekannten Kirchenmann und Reformator anschaulich und spannend erzählt. Am Sonntag, 29. Oktober um 20.00 Uhr sehen Sie "Willkommen bei den Sch'tis" - ein liebevoll-lustiger Film voller Vorurteile für jedes Alter! Am Reformationstag, 31.10.2017 nutzen wir den Feiertag und öffnen die Kirchenkinotüren gleich für zwei Filme: Um 17.00 Uhr zeigen wir den neuen Streifen "Storm und der verbotene Brief" - ein packender Familienfilm und um 20.00 Uhr läuft der mit Oscars gekrönte Film "La La Land".

Alle Filme mit Kurzbeschreibungen finden Sie hier.

Kommen Sie vorbei und erleben Sie Kino mal ganz anders! Sind sie so frei?!

Orgel + Licht

Die Gedächtniskirche hat eine neue Beleuchtung erhalten. Licht in einem Kirchenraum bedeutet dabei weit mehr als einfach nur ein gut ausgeleuchteter Innenraum.
Dieser Bedeutung des Lichts spürt Kirchenmusikdirektor Robert Sattelberger nach, indem er verschiedene Lichtszenarien mit Klängen der großen Kleuker-Orgel in Szene setzt und so eine ganz eigene Atmosphäre im Kirchenraum schafft.

Freitag, 03. November 2017 19.00 Uhr in der Gedächtniskirche

Es erklingen Werke von:
Leon Boellmann, Suite gothique
J.S.Bach, Allein Gott in der Höh sei Ehr
J.S.Bach, Toccata und Fuge d-Moll
Olivier Messiaen, Apparition de lÈglise eternelle
Louis Vierne, Carillon de Westminster

Sie sind herzlich eingeladen Zeit und Muße mitzubringen und in der Gedächtniskirche Orgel + Licht auf sich wirken zu lassen!

 

 

05. November 2017: Die Mainzer Hofsänger singen in der Gedächtniskirche!

Die Mainzer Hofsänger geben ein Konzert in der Gedächtniskirche:

Am 05. November 2017 um 17.00 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr.

Alle Einnahmen des Konzerts gehen an das Projekt MahlZeit in unserer Gemeinde, das tatkräftig bedürftige Mitmenschen in unserer Stadt unterstützt.

Karten erhalten Sie an der Abendkasse für 18,00 EUR und bereits jetzt im Vorverkauf für 15,00 EUR an folgenden Verkaufsstellen:

Buchhandlung Oelbermann, Wormser Str. 12, 67346 Speyer
Tel: 06232-60230, E-Mail: info(at)nospamoelbermann.de

Dörr Copyshop GmbH, Salzgasse 1, 67346 Speyer
Tel: 06232-62300-0, E-Mail: info(at)nospamdcsp.de


Genießen Sie einen besonderen Abend!

Ernennung zu Ehrenpresbytern

Gerhard Helm und Manfred Musotter (re)

Herr Manfred Mussotter und Herr Gerhard Helm werden für Ihre langjährigen Verdienste (über 25 Jahre) als Presbyter der Gedächtniskirchengemeinde geehrt und sind beide auf Beschluss des Presbyteriums im Anschluss an die Beendigung ihres aktiven Dienstes zu  Ehrenpresbytern ernannt worden. 

Im heutigen GD wurde Ihnen die Ehrenurkunde überreicht, unterschrieben von Dekan Jäckle und dem Kirchenpräsidenten Schad.

Herr Mussotter war in seiner Zeit Mitglied in vielen Ausschüssen der Kirchengemeinde, er war Mitglied der Bezirkssynode und langjähriger Vorsitzender des Bau- und Finanzausschusses. 

Herr Helm hat sich ebenfalls auf vielfältige Weise in verschiedenen Gremien und Diensten eingebracht, u.a. beim Seniorennachmittag und dem Besuchsdienstkreis.

Das Presbyterium der Gedächtniskirchengemeinde dankt beiden für Ihre außerordentlichen Verdienste, die sie geleistet haben und wünscht beiden Alles Gute und Gottes Segen für die Zukunft in bleibender Verbundenheit.

Nach oben

Auch in diesem Jahr nehmen wir an der FAIREn WOCHE teil:


1. Sonntag, den 10. September 14 - 17 Uhr am Tag des offenen Denkmals

2. Sonntag, den 17. September 10:00 Uhr Gottesdienst "Was ist fair und gerecht?"

3. Mittwoch, den 27. September 15:00 Uhr Seniorennachmittag "Fair handeln aus christlicher Sicht" mit
    Pfarrerin Lena Vach im MLK-Haus.

Weitere Infos finden Sie hier.

... hängt!

Liebe Freunde,

nun ist es soweit! Die Plakette mit dem "Grünen Gockel" ziert nun den Eingang neben unserem Gemeindehaus. Als sichtbares Zeichen unserer Bemühungen für ein umweltgerechtes Handeln in unserer Kirchengemeinde. Letztendlich ist es zweitrangig, ob es (das Zeichen), sie (die Plakette) oder er (der Grüne Gockel) gemeint ist, wichtig ist die Vorbildfunktion und unsere weiteren Bemühungen im Klimaschutz.

Danke noch einmal für die Unterstützung!

Liebe Grüße
Christian Schmitt
Umweltbeauftragter

 

 

Qr-Codes bald auch in englischer Sprache

Der Englisch-Leistungskurs von Frau Heilmann hat in den vergangenen Wochen alle Texte zu den Fenstern der Gedächtniskirche der Protestation in Englische übersetzt. Die Leistungskurs-schülerinnen und ~schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums Haßloch haben durch diese Übersetzung auch ein besonderes Vokabular kennengelernt und somit ihren Sprachhorizont nochmals erweitert. Nach der sehr spezifischen Übersetzung haben dann einige Schülerinnen und Schüler diese Texte auch vorgelesen, so dass die QR-Codes in Kürze auch in Englisch zu hören sind. Ein besonderer Dank geht an die LK-Lehrerin Frau Heilmann, die ihre Gruppe zu dieser Arbeit motivierte und bis zur Erstellung der QR-Codes sehr unterstützt hat; zum QR-Team des Hannah-Arendt-Gymnasiums gehören:

Alina Bohmüller, Jasmin Breitel, Anika Bruck, Jana Diehl, Lara Gabrisch, Jonas Karl, Maximilian Keck, Liane Lang, Michelle Mayer, Chira Müller, Hermann Nazarenus, Marcel Orth, Sina Oster, Luc Pellinger und Jennifer Pohla.

Folgende Texte kann man jetzt schon hier in englischer Sprache hören:
Die Lutherhalle - Die Allegorischen Frauen - Das Worms Fenster - Das Magdeburg Fenster - "Glaube - Liebe - Hoffnung" - Maria und Martha  Das Rossettenfenster Die Kanzel


Manfred Mussotter ist zurückgetreten

Manfred Mussotter ist am vergangenen Mittwoch aus persönlichen Gründen als Presbyter unserer Gemeinde zurückgetreten. Herr Mussotter hat über 25 Jahren lang sehr engagiert im und für das Presbyterium, in verschiedenen Ausschüssen und in der Bezirkssynode für unsere Gemeinde gearbeitet. In seiner Rede bedankte sich Dekan Jäckle für die vielen Stunden des ehrenamtlichen Mitwirkens von Manfred Mussotter und wünschte ihm für die Zukunft Gesundheit und Gottes Segen. Mit lang anhaltendem Applaus verabschiedete das Presbyterium Manfred Mussotter.

Aufgrund seiner großen Verdienste um die Gedächtniskirchengemeinde wurde nach Gerhard Helm wurde nun auch Manfred Mussotter zum Ehrenpresbyter ernannt. Die Würdigung findet im Rahmen des Gottesdienstes am Sonntag, den 24. September 2017, statt.


Preisverleihung zum QR-Code-Projekt

Schon der 2. Preisgewinn in diesem Jahr!

Nach dem Gewinn des Titels "Vorbildgemeinde für den Klima- und Umweltschutz" hat unsere Gemeinde jetzt beim bundesweiten Wettbewerb "Evangelium Digital" den 2. Preis gewonnen.

Im Rahmen der diesjährigen Tagung der 12. Generalsynode der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) sind heute in Magdeburg die Preisträger des Wettbewerbs „Evangelium Digital“ ausgezeichnet worden.

Der Wettbewerb war von der Generalsynode 2014 ...   weiterlesen

Frau Pfarrerin Lena Vach wird Pfarrerin an der Gedächtniskirche

Die Landeskirche hat entschieden, dass die frei gewordene Pfarrstelle II an der Gedächtniskirche von Pfarrer Uwe Weinerth zum 1. August mit  Frau Pfarrerin Lena Vach besetzt wird.
Nach ihrem Examen zu Anfang des Jahres war Pfarrerin Vach in der Kirchengemeinde Kandel tätig.  Ihr Studium hat sie im fränkischen Neuendettelsau, und an den Universitäten in Tübingen, Zürich und Heidelberg absolviert. Pfarrerin Vach wurde 1983 geboren und kommt aus Nussbach im Kirchenbezirk Kusel.
Der Einführungsgottesdienst findet am Sonntag, den 7. August 2016 um 14:00 Uhr in der Gedächtniskirche statt.
Wir wünschen Frau Vach einen guten Start in ihr neues Amt und Gottes Segen.

05.07.2016