Direkt zum Inhalt springen
Direkt zum Inhalt springen

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu diakonischen Angeboten

In der Gedächtniskirchengemeinde wird für kranke Menschen und ihre Angehörigen eine besondere seelsorgerliche Begleitung angeboten. Treffpunkt Vis-á-Vis ein überkonfessionelles Angebot für Menschen in der Stadt Speyer jeweils am 3. Montag im Monat von 15.00 -17.00 Uhr im Martin-Luther-King-Haus. Ein Treffen bei Kaffee und Kuchen und einem guten Gespräch.
Leitung:
Vis-a-vis-Fachkraft Elisabeth Orschiedt und Pfarrer Uwe Weinerth

Treffpunkt-Asyl – Neue Angebote für Flüchtlinge
(siehe auch auf der HP: asyl-speyer)

jeweils donnerstags:
Leben und Arbeiten mit Flüchtlingen im Ehrenamt – eine praktische Einweisung in die Beratung, Begleitung und Stabilisierung von Asylsuchenden und Flüchtlingen

In Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk der Pfalz wird im Martin-Luther-King- Haus für Flüchtlinge und Asylbewerber jeweils mittwochs zwischen 14.00 und 16.00 Uhr eine Beratung und donnerstags zwischen 16.00 und 18.00 Uhr die Möglichkeit zu Begegnung und zum Austausch geboten.
Herr Helmut Guggemos, Sozialarbeiter im Erlichhaus, wird die Beratungsgespräche führen. Ein Team von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern wird donnerstags die Asylbewerber und Flüchtlinge mit Tee, Kaffee und Gebäck bewirten und einen freundlichen Rahmen für die Begegnung bieten.
Wer ist bereit, uns mit seiner Spende zu unterstützen? Auch für den Betrieb des Treffpunktes am Donnerstag brauchen wir ehrenamtliche Hilfe.
Wer wäre bereit, in einem Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für das Wohl der Asylbewerber und Flüchtlinge zu sorgen?
Falls Sie Interesse an der Mitarbeit haben oder bei Rückfragen wenden Sie sich an Pfarrer Uwe Weinerth, Tel. 8107387.  Spenden bitte mit dem Vermerk: „Flüchtlinge“.
Weitere Infos finden Sie hier.